Geschichte

1957 entschloss sich Hans Illert, sich selbständig zu machen und eröffnete seine erste Werkstatt als Einmann-Betrieb im elterlichen Haus in Meilen. Jede Arbeit war willkommen. Egal ob es sich dabei um Service-, Spengler- oder Malerarbeiten handelte. Das Fundament war damit gelegt und bildete auch die Grundlage für seine aktive Tätigkeit im Automobilsport.

1958
erfolgte ein weiterer Schritt. Es ergab sich die Gelegenheit, an der Seestrasse in Feldmeilen eine Garage zu mieten und so den inzwischen eng gewordenen Verhältnissen zu entfliehen. Nun standen drei Arbeitsplätze und mehrere Standplätze im Freien zur Verfügung, damit sich der Betrieb weiter entwickeln konnte.

1962
holte sich Hans Illert den Schweizermeister Titel in der Grand Turismo Klasse. Durch den Automobilsport erwarb er sich einen soliden Kundenstamm und spezialisierte sich auf den Service und das Feintuning von Renn- und Sportwagen.

1965
übernahm er die Ferrari, Alfa Romeo und Lancia Vertretung. In der Folge entwickelte sich auch der Handel mit Neuwagen und Occasionen. So ergab es sich, dass auch hier die Platzverhältnisse kaum mehr ausreichten, da selbst Kunden aus dem nahen Ausland ihre Fahrzeuge zur Pflege und Unterhalt brachten.

1978
erfolgte mit der Eröffnung einer Filiale im sanktgallischen Rheintal in Buchs ein weiterer Schritt, um der stets wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.

1980 Übernahme der Filiale Buchs durch den bisherigen Garagechef Heinz Duss.

1982
Verkauf der Garage in Feldmeilen. Auswanderung nach Brasilien.

1983 Rückkehr in die Schweiz, Pacht der Opel-Garage Jost in Männedorf.

1997
Kauf der Liegenschaft an der Seesrtrasse 47 in Männedorf.

2002 Umwandlung der Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft und Übernahme der Geschäftsleitung durch den Sohn, Thomas Illert.

2003
Vergrössern und modernisieren der Werkstatt.

2006
Erweiterungsbau mit Showroom.

2007
Seit dem 1. Februar agiert die Garage Illert AG als Opel Direkthändler.

50 Jahre Garage Illert

Quicklinks

Kontakt

Garage Illert AG

Seestrasse 47

8708 Männedorf

 

T 044 920 34 74

F 044 920 34 76

 

E-Mail

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 

07.00 - 12.00

13.30 - 18.30

Sa:

08.00 - 12.00